Suche
  • Legaleap

Was ist das "Ungreifbare", das Kanzleien innovativ macht?

Aktualisiert: Apr 14


Innovative Kanzleien schaffen es, ihre Kultur zu verändern. Hierbei spielt bewusste Kommunikation zwischen Partnern und Rechtsanwälten eine wesentliche Rolle.

Drei Tipps teilen wir hier:

1. Kanzleien ticken anders als Unternehmen!

In Kanzleien sind viele hochrangige Mitarbeiter mit Entscheidungsbefugnissen – anders als in Unternehmen. Konsens ist essentiell, um Progress zu sehen.

2. Veränderung ist immer persönlich!

Andere Arbeitsweisen, zB durch #legaltech, können Angst machen: "Angst, nicht mehr mithalten zu können" oder "Angst, zurückgelassen zu werden." Oft unbewusst, äußern sich diese Ängste eher in allgemeinem Widerstand oder sogar rationalen Einwänden. Hier hilft eine Kommunikationsstrategie, die Ängste einplant.

3. Die Vision ist der Nordstern!

Viele Kanzleien machen viel und das noch an vielen Ecken, so dass am Ende manchmal keiner mehr weiß, wer eigentlich was macht. Legal Innovation brauchen gemeinsame Kommunikation darüber, wohin man als Kanzlei möchte. Die Vision als Nordstern zeigt allen die Richtung, so wird Energie gebündelt, anstatt verschwendet.



Bei Ihnen steht ein Change Management Projekt an? Mehr Anregung bei der Einführung von legal innovation findest du hier.

Zudem unterstützen wir Sie gerne mit unseren Trainings und Coachings in dieser Transformationsphase.