space-909717.jpg

Onlineworkshop: Lebendig vortragen durch starke Onlinepräsenz

Wie gelingt es Ihnen, lebendig vorzutragen - auch über digitale Medien?

Der virtuelle Auftritt gehört zur neuen Normalität, dadurch spielt Ihre Medienpräsenz eine immer größere Rolle. Schärfen Sie mit diesem Workshop Ihre Fähigkeit, online Verbindung herzustellen, ein Vertrauensverhältnis aufzubauen und juristische Kompetenz zu vermitteln.

Gerade juristische Inhalte leiden unter dem Vorurteil "trocken" oder langweilig zu sein. Das muss nicht so sein. Unser Workshop vermittelt Ihnen Wege, ihre Zuhörer, Kollegen oder Mandanten durch einen mitreißenden Vortragsstil zu begeistern.

Sie erfahren, wie Sie trotz der niedrigeren Aufmerksamkeitsspanne bei digitalen Medien, Spannung in Ihrem Vortrag aufbauen und ihr Gegenüber abholen können. Entdecken Sie verschiedene Tricks und Tools, um charismatisch vorzutragen und Ihre Onlinepräsenz zu steigern, wodurch Sie positiv in Erinnerung bleiben.

Dabei ist auch Ihre Stimme ein entscheidender Erfolgsfaktor: Eine hauchige, krächzende, zu laute oder piepsige Stimme oder auch das Lispeln tritt durch Mikrofone jetzt deutlich zu Tage. Die technische Übertragung fungiert als Verstärker für jedes stimmliche Defizit.

In diesem Workshop bekommen Sie das Werkzeug an die Hand, ihr stimmliches Auftreten zu verbessern und zu optimieren.

Seien Sie beim Workshop am 22.7.21 um 17.30 Uhr dabei und entdecken Sie Methoden und Techniken, um Ihre Zuhörer durch Ihren starken und lebendigen Vortrag zu fesseln.

Sie erwarten folgende Inhalte im Workshop: 

1. Entwickeln Sie eine klare Zielsetzung zur Ausrichtung auf Ihren Vortrag

  • Haltung bewusster Kommunikation

  • Bringen Sie Ihr Ziel auf den Punkt

2. Überzeugen Sie Ihre Zuhörer durch eine zielgruppenorientierte Vorbereitung

  • Schärfen Sie Ihre Wahrnehmung für die Welt Ihrer Zuhörer

  • Erstellen Sie passgenaue Präsentationsunterlagen, um ihre Zuhörer von sich zu überzeugen – Vermeiden Sie die Falle des Expertensilos

  • Entdecken Sie, wie Sie Ihre Ausstrahlung und Selbstvertrauen im Vorfeld aktivieren

  • Nutzen Sie Atemtechniken für den Umgang mit Aufregung und Nervosität

  • Arbeiten Sie mit ihrer Stimme, für einen souveränen Auftritt

  • Methodische Tipps für Ihr Auftreten über virtuelle Kanäle

3. Begeistern Sie mit einem lebendigen Vortrag

  • Bauen Sie eine konstruktive, positive Verbindung zu Ihren Zuhörern auf

  • Erhalten Sie praktische Impulse, um Ihren Vortrag durch Multimodalität ansprechend zu gestalten

  • Notfallkoffer für Ihre Stimme – Erfahren Sie, was Sie tun können, um stimmlich in schwierigen Situationen zu überzeugen

  • Finden Sie einen gelungenen Abschluss, der ihrem Ziel dient

 

Dr. Nadine Lilienthal ist Volljuristin und Gründerin von Legaleap, das Training und Coaching für Kanzleien und Rechtsberater in bewusster Kommunikation anbietet. Sie war General Counsel bei GetYourGuide mit Verantwortung für 15 internationale Gesellschaften und hat dort die agil arbeitende Rechtsabteilung auf- und ausgebaut. Ihre Karriere startete in internationalen Großkanzleien: White & Case LLP, Baker McKenzie und als Rechtsanwältin bei Allen & Overy LLP. In Brüssel war sie bei der ESBG für Digitalthemen verantwortlich und hat als Senior Legal Counsel bei Avnet, einem börsennotierten US-Unternehmen, die ersten IoT-Verträge mitgestaltet. Durch ihre vielfältigen Praxiserfahrungen hat sie einen 360-Grad-Blick auf den Rechtsmarkt.
 

Laura Mörschburger, Psychologin, Coach und Mediatorin. Als Gründerin von Legaleap bildet sie Juristen in bewusster Kommunikation weiter. Sie konzipiert Trainings in den Bereichen Beruf und Karriere. Bei einem internationalen Unternehmen hat sie Akademiker bei ihrer beruflichen Profilbildung unterstützt und in Coachingtechniken ausgebildet. Ihre Konzepte in ihrer Arbeit basieren auf unterschiedlichen psychologischen Ansätzen (hypnotherapeutisch, systemisch, körperfokussiert) und auf den neuesten Forschungsergebnissen der Psychologie. Sie ist Lehrbeauftragte an der Hochschule für angewandtes Management in Ismaning und an der Fernhochschule Hamburg, u.a. für Organisationspsychologie sowie Personalentwicklung und Training.

Ute Bolz-Fischer M.A., Stimmbildnerin und Stimmcoach, Sängerin sowie Musikwissenschaftlerin mit den Schwerpunkten Musikpädagogik und Theaterwissenschaft (Goethe-Universität in Frankfurt am Main). Seit 20 Jahren ist sie als Stimmcoach selbständig tätig. Als Gründerin von “Law & Voice - Stimmbildung für Juristen” hat sie sich auf die Ausbildung und Optimierung der Sprechstimme für Juristinnen und Juristen spezialisiert. Ihre Trainingsmethode basiert auf der Technik des Gesangs. Sie betreut Kanzleien von der internationalen Wirtschaftskanzlei bis zur Boutique sowie Einzelklienten von der Rechtsreferendarin und dem Rechtsreferendar bis zur Partnerin und zum Partner.