Suche
  • Legaleap

Wie kann ich als Anwalt über meinen Erfolg in einem Ranking sprechen?

Aktualisiert: Jan 12

Es gibt zahlreiche Rankings für Anwälte und Kanzleien, ob JUVE, AZUR, Handelsblatt, Legal 500, Wirtschaftswoche etc. Viele Kollegen posten hierzu bei sozialen Netzwerken. Vielleicht kennen Sie aber auch den folgenden Gedanken: "Ich möchte zwar, dass mein Mandant sieht wie toll ich bin, aber er soll mich nicht für einen Angeber halten."

Wir glauben, es ist wertvoll über positives Feedback zu sprechen, gleichzeitig kommt nicht jede Art (platter) Erfolgskommunikation gut beim Mandanten an.

Hier ein paar Inspirationen, wie Sie vorgehen können:

1. Es entspricht psychologischen Prinzipien, dass wir uns über den Erfolg von jemandem freuen, den wir schon länger bei seiner Arbeit beobachtet haben. Wenn ich als Anwalt also bereits eine Zeit lang Tipps bei LinkedIn für meine Mandanten gepostet habe und dann von einem Preis erzähle, steht das in einem anderen Kontext: Meine LinkedIn-Kontakte werden so zu Wegbegleitern meines Erfolges.

2. Eine persönliche Geschichte macht aus einem Ranking etwas Besonderes. Wie wird ein Post persönlich? Indem Sie:

- ein Zitat von jemandem einbringen

- ein Foto von sich hinzufügen, das im Zusammenhang mit dem Ranking steht

- Dankbarkeit damit verbinden, zum Beispiel ihren Mandanten danken, die dafür entscheidend waren

- erzählen, wie Sie es in dieses Ranking geschafft haben und was vielleicht Rückschläge auf dem Weg waren.

Wenn Sie Unterstützung beim Aufbau Ihres persönliches Profils als Rechtsberater suchen, kontaktieren Sie uns gern.